eiko_icon Stroh-/Heumessungen

Techn. Hilfe > sonstige techn. Hilfeleistung
Zugriffe 1713
Einsatzort Details

Veenhusen, Wildweg
Datum 10.08.2017
Alarmierungszeit 20:42 Uhr
Einsatzende 22:15 Uhr
Einsatzdauer 1 Std. 33 Min.
Alarmierungsart Telefon
Einsatzleiter BM Jörg Buß
eingesetzte Kräfte

FFW Veenhusen
Fahrzeugaufgebot   LF 8
Hilfeleistung

Einsatzbericht


Ein Landwirt hat darum gebeten, die Temperatur der frisch eingelagerten Strohballen zu messen.
Er hatte den Verdacht, das sich im inneren der Strohballen hohe Temperaturen entwickeln.

Unter bestimmten Voraussetzungen neigen Heu und Stroh nach ihrer Einlagerung durch chemische und biologische Reaktionen zur Selbsterhitzung und anschließender Selbstentzündung.

Die Messungen ergaben Temperaturen von unter 60 Grad, so das keine weiteren Handlungen der Feuerwehr nötig waren.
Der Landwirt muss allerdings die Temperaturen in regelmäßigen Abständen kontrollieren.


Bei einer weiteren Messung in einem benachbarten Betrieb, wurden Temperaturen um die 65 Grad gemessen. Dem Landwirt wurde angewiesen, die Strohballen ins Freie zu fahren, so das es bei einer eventuellen Selbstentzündung nicht zu einem Gebäudeschaden kommen könnte.

Nach rund 1.5 Stunden konnte dieser Einsatz dann beendet werden.

 

 

 

sonstige Informationen

Einsatzbilder