Am 10.Februar hielten die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Veenhusen Ihre Jahreshauptversammlung ab.
Neben den Kameraden und Kameradinnen, nahmen auch Mitglieder aus Rat und Verwaltung, und die Gemeindebürgermeisterin Bettina Stöhr teil.
Der Ortsbrandmeister Jörg Buß berichtete über das vergangene Jahr. Besonders positiv wurde die steigende Mitgliederzahl und die Speckendicken-Aktion vom Ende letzten Jahres erwähnt, die in diesem auf jedenfall wiederholt werden sollte. Des weiteren berichtete Jörg Buß, das im letzten Jahr 40 Einsätze durch die Feuerwehr abgearbeitet werden mussten. Diese Zahl setzt sich aus 13 Brandeinsätzen und 27 Hilfeleistungen zusammen.
Im weiteren Verlauf der Versammlung wurde Ramona Meyer zur Feuerwehrfrau ernannt. Der Kamerad Jens Baumfalk wurde zum Hauptlöschmeister und Marko Köppert zum Oberlöschmeister befördert. Auch in diesem Jahr standen wieder einige Wahlen auf der Tagesordnung. Wiedergewählt wurde Daniel Blanke als Schriftführer. Neuer Sicherheitsbeauftragter wurde Jens Baumfalk, auch neu in das Amt des Zeugwartes wurde Dierk Neumann gewählt. Als letzteres wurden Till Franken und Matthias Reuter als Kassenprüfer gewählt.

grgrg

von links nach rechts:  Till Franken, Jörg Buß, Jens Bumfalk, Marko Köpper, Dierk Neumann, Ramona Meyer, Bettina Stöhr, Oswald Janssen, Dietmar Fecht, Karsten Leerhoff.