Wetterwarnungen

Wetterwarnung für Kreis Leer
Es ist zur Zeit keine Warnung aktiv.
0 Warnung(en) aktiv
Quelle: Deutscher Wetterdienst
Letzte Aktualisierung 23/09/2017 - 09:25 Uhr

Nächste Termine

keine Termine vorhanden

Einsatzrückblick

#14/2017
Hilfeleistung
Einsatzfoto Abarbeitung diverser ...
13.09.2017 um 12:50 Uhr
Veenhusen, diverse Einsatzorte
weiterlesen
#13/2017
Hilfeleistung
Einsatzfoto Stroh-/Heumessungen
10.08.2017 um 20:42 Uhr
Veenhusen, Wildweg
weiterlesen
#12/2017
Brandeinsatz
Einsatzkarte Sträucherbrand
31.07.2017 um 19:51 Uhr
Veenhusen, Neulandstr.
weiterlesen
#11/2017
Brandeinsatz
Einsatzfoto Heckenbrand
26.07.2017 um 14:52 Uhr
Veenhusen, Hauptstrasse
weiterlesen

Waldbrand- u. Graslandfeuerindex

Waldbrandgefahrenindex
© Deutscher Wetterdienst, (DWD)
Graslandfeuer-Index
© Deutscher Wetterdienst, (DWD)

Achtung Wetterwarnung !

Unwetterwarnung für Kreis Leer
Es ist zur Zeit keine Unwetterwarnung aktiv.
Insgesamt sind 0 Unwetterwarnung(en) aktiv. Weitere Informationen auf https://www.dwd.de
Quelle: Deutscher Wetterdienst
Letzte Aktualisierung 23/09/2017 - 09:25 Uhr

Wichtiger Hinweis:

Auf unserer Internetseite berichten wir ausführlich (also auch mit Bildmaterial) über unser Einsatzgeschehen.
Allerdings erst ca. 24 Stunden nach dem Einsatz.
Bilder werden erst gemacht, wenn das Einsatzgeschehen dies zulässt ! Es werden keine Bilder von Verletzten oder Toten gemacht oder hier veröffentlicht ! Sollten Sie Einwände gegen die hier veröffentlichen Fotos oder Berichte haben, wenden Sie sich bitte vertrauensvoll an unseren Webmaster.


Am Dienstag morgen gegen 8:37 Uhr wurden die Feuerwehren Veenhusen und Neermoor zu einem Fahrzeugbrand auf der A31 alarmiert.
Nach wenigen Minuten trafen die ersten Einsatzkräfte am Einsatzort ein, ein Löschangriff war allerdings nicht mehr erforderlich.
An einem Sattelzug waren die Bremsen heiss gelaufen. Der LKW-Fahrer wurde von anderen Verkehrsteilnehmern rechtzeitig darauf aufmerksam gemacht, und er stoppte das Gespann unverzüglich auf dem Standstreifen. Dort wurden die Flammen durch einen Ersthelfer mit einem Feuerlöscher erfolgreich bekämpft.
Der Sattelzug wurde von der Feuerwehr noch in ein nahegelegendes Gewerbegebiet eskortiert, wo per Infrarot-Thermometer nochmal die Temperaturen im Bereich der Bremsen überprüft wurden. Nachdem keine Brandgefahr mehr bestand, rückten die Feuerwehren wieder ab.

 


Eingesetzte Kräfte: FFW Veenhusen +++ FFW Neermoor