Wetterwarnungen

Wetterwarnung für Kreis Leer
Es ist zur Zeit keine Warnung aktiv.
0 Warnung(en) aktiv
Quelle: Deutscher Wetterdienst
Letzte Aktualisierung 23/09/2017 - 09:25 Uhr

Nächste Termine

keine Termine vorhanden

Einsatzrückblick

#14/2017
Hilfeleistung
Einsatzfoto Abarbeitung diverser ...
13.09.2017 um 12:50 Uhr
Veenhusen, diverse Einsatzorte
weiterlesen
#13/2017
Hilfeleistung
Einsatzfoto Stroh-/Heumessungen
10.08.2017 um 20:42 Uhr
Veenhusen, Wildweg
weiterlesen
#12/2017
Brandeinsatz
Einsatzkarte Sträucherbrand
31.07.2017 um 19:51 Uhr
Veenhusen, Neulandstr.
weiterlesen
#11/2017
Brandeinsatz
Einsatzfoto Heckenbrand
26.07.2017 um 14:52 Uhr
Veenhusen, Hauptstrasse
weiterlesen

Waldbrand- u. Graslandfeuerindex

Waldbrandgefahrenindex
© Deutscher Wetterdienst, (DWD)
Graslandfeuer-Index
© Deutscher Wetterdienst, (DWD)

Achtung Wetterwarnung !

Unwetterwarnung für Kreis Leer
Es ist zur Zeit keine Unwetterwarnung aktiv.
Insgesamt sind 0 Unwetterwarnung(en) aktiv. Weitere Informationen auf https://www.dwd.de
Quelle: Deutscher Wetterdienst
Letzte Aktualisierung 23/09/2017 - 09:25 Uhr

Wichtiger Hinweis:

Auf unserer Internetseite berichten wir ausführlich (also auch mit Bildmaterial) über unser Einsatzgeschehen.
Allerdings erst ca. 24 Stunden nach dem Einsatz.
Bilder werden erst gemacht, wenn das Einsatzgeschehen dies zulässt ! Es werden keine Bilder von Verletzten oder Toten gemacht oder hier veröffentlicht ! Sollten Sie Einwände gegen die hier veröffentlichen Fotos oder Berichte haben, wenden Sie sich bitte vertrauensvoll an unseren Webmaster.



Am Samstag morgen gegen 04:48 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Veenhusen, durch die Polizei zu einer Fahrbahnverschmutzung gerufen.

Es handelte sich hierbei um eine ca. 800 mtr.. lange Ölspur auf der Hauptstr. Richtung Uthuser Str. versursacht durch einen Motorschaden eines Fahrzeuges.

Die Fahrbahn wurde durch einen hinzugerufenen Fachbetrieb mit einem Spezialfahrzeug gereinigt.
Die Feuerwehr übernahm die Absicherung der Einsatzstelle während der Reinigung.

Das defekte Fahrzeug musste durch ein Abschleppunternehmen abtransportiert werden.

Nach gut 2 Stunden war die Fahrbahn dann gereinigt, und die Feuerwehr Veenhusen konnte wieder einrücken.

 

 

Eingesetzte Kräfte: FFW Veenhusen +++ sonstige Hilfskräfte