Einsatzrückblick

Nr.18/2019
Brandeinsatz
Einsatzfoto Heckenbrand
30.12.2019 um 13:39 Uhr
Veenhusen, Zum Torfring

Wetterwarnungen

Wetterwarnung für Kreis Leer :
Es ist zur Zeit keine Warnung aktiv.
0 Warnung(en) aktiv
Quelle: Deutsche Wetterdienst
Letzte Aktualisierung 26.01.2020 - 21:20 Uhr

Nächste Termine

Übungsdienst
03.02.2020 19:30 Uhr
Einsatzabteilung
Jahreshauptversammlung
08.02.2020 19:30 Uhr
Einsatzabteilung
Übungsdienst
17.02.2020 19:30 Uhr
Einsatzabteilung

Wetter

im Landkreis Leer

Heute
6°C
Luftdruck: 1012 hPa
Niederschlag: 1 mm
Windrichtung: S
Geschwindigkeit: 15 km/h
Windböen: 26 km/h
29.01.2020
7°C
30.01.2020
8°C
31.01.2020
9°C
© Deutscher Wetterdienst

Achtung Wetterwarnung !

Unwetterwarnung für Kreis Leer :
Es ist zur Zeit keine Unwetterwarnung aktiv.
Insgesamt sind 0 Unwetterwarnung(en) aktiv. Weitere Informationen auf https://www.dwd.de
Quelle: Deutsche Wetterdienst
Letzte Aktualisierung 26.01.2020 - 21:20 Uhr

Wichtiger Hinweis:

Diese Webseite wird zur Zeit überarbeitet, und bietet aus diesem Grunde nur eine reduzierte Auswahl an Informationen.

Sollten Sie Fragen, Wünsche oder Anregungen haben, dann setzten Sie sich mit uns in Verbindung.

 - Email zuschicken -



Auch in diesem Jahr hatte die Veenhuser Jugendfeuerwehr wieder Kinder im Alter von 8-14 Jahren im Rahmen einer Fereinpass-Aktion zu sich eingeladen. 38 Kinder (darunter 13 aus der eigenen Jugendfeuerwehr) folgten am Sonnabend den 27.07.19 gegen 18:30 Uhr der Einladung.
Auf dem Programm standen eine Nachtralley mit anschließender Übernachtung im Zelt. Bevor die Nachtralley beginnen konnte, musste die Zeit bis zum Einbruch der Dämmerung überbrückt werden. Es wurden kleine Spiele gespielt und gegrillt. Als besondere Attraktion wurde am Abend noch die Explosionskraft leerer erhitzter Spraydosen und eine Fettexplosion vorgeführt, was die Kinder sehr beeindruckte.
Bei Einbruch der Dunkelheit wurde dann die Nachtrallay gestartet. Die Kinder wurden dazu in Gruppen eingeteilt. Es galt mit Hilfe eines Wegplanes einzelne Stationen zu erreichen und dort gewissen Aufgaben, die jede Menge Geschick und Konzentration benötigten, zu bewältigen. Aber auch der Weg zu den Stationen sollte nicht langweilig werden, zwischen den Stationen mussten zudem weitere Fragen und Aufgaben gemeistert werden.
Anschließend gab es noch ein gemütliches Beisammensein am Lagerfeuer mit Marshmallows, bevor die Kinder dann nach und nach in die Zelte verschwanden und die Nachtruhe einkehrte.
Gegen 8:00 Uhr gab es dann noch ein gemeinsames Frühstück mit frischen Brötchen. Anschließend wurde dann die Siegerehrung zu der Nachtrallay am Vorabend durchgeführt.
Gegen 10:00 Uhr wurde die Veranstaltung dann beendet.

Fazit : Insgesamt war es eine gelungende Veranstaltung, die den Kindern und Betreuern sehr viel Spass gemacht hat. Wir hoffen das der ein oder andere (ab 10 Jahren) sich ein bischen Appetit auf "Jugendfeuerwehr" geholt hat, und demnächst mal an ein einem Dienst der Jugendfeuerwehr teilnimmt, um mal "rein zu schnuppern".


banner