Einsatzrückblick

Nr.3/2019
Brandeinsatz
Einsatzfoto Heckenbrand
20.04.2019 um 17:15 Uhr
Veenhusen, Birkhahnweg

Wetterwarnungen

Wetterwarnung für Kreis Leer :
Es ist zur Zeit keine Warnung aktiv.
0 Warnung(en) aktiv
Quelle: Deutsche Wetterdienst
Letzte Aktualisierung 21.04.2019 - 20:08 Uhr

Nächste Termine

Dienstabend
29.04.2019 19:30 Uhr
Einsatzabteilung

Achtung Wetterwarnung !

Unwetterwarnung für Kreis Leer :
Es ist zur Zeit keine Unwetterwarnung aktiv.
Insgesamt sind 0 Unwetterwarnung(en) aktiv. Weitere Informationen auf https://www.dwd.de
Quelle: Deutsche Wetterdienst
Letzte Aktualisierung 21.04.2019 - 20:08 Uhr

Wichtiger Hinweis:

Diese Webseite wird zur Zeit überarbeitet, und bietet aus diesem Grunde nur eine reduzierte Auswahl an Informationen.

Sollten Sie Fragen, Wünsche oder Anregungen haben, dann setzten Sie sich mit uns in Verbindung.

 - Email zuschicken -



Am 09.02.2018 fand die Jahreshauptversammlung der Jugendfeuerwehr Veenhusen statt.
Der Jugendwart Andreas Heeren berichtete über die Ereignisse im vergangenden Jahr. 15 Mitglieder der Jugendfeuerwehr Veenhusen legten im Jahr 2017 erfolgreich die Prüfung zur Jugendflamme 1 ab. Die Jugendflamme 1 ist das erste Leistungsabzeichen, was ein Jugendfeuerwehr Mitglied absolvieren kann.
Drei Jugendfeuerwehrmitglieder konnten sogar letztes Jahr erfolgreich die höchste Auszeichnung in der Jugendfeuerwehr erwerben. Sie bestanden erfolgreich die Prüfung zur Leistungsspange.
Im Verlauf der Versammlung wurde über weitere Aktivitäten , wie z.b. die Teilnahme am Zeltlager in Berumerfehn, verschiedene Wettbewerbsteilnahmen und die Ausrichtung der eigenen Ferienpassaktion berichtet.
Desweiteren wurden verschiedene Wahlen durchgeführt. So mussten z.b. ein neuer Gruppenführer, Kassenwart und Kassenprüfer gewählt werden.
Als Gäste nahmen neben einigen Eltern der Kinder, auch die Bürgermeisterin der Gemeinde Moormerland Bettina Stöhr, der Ortsbürgermeister Dietmar Fecht, der stellv. Kreisjugendwart Timo Smit, der Gemeindejugendwart Jens Baumfalk, der Gemeindebrandmeister Karsten Leerhoff teil.

20180209 192607 2

Feuerwehr-News aus dem Landkreis Leer:

21. April 2019

  • Böswillige Fehlalarmierung der Feuerwehr
    Loga - Die Feuerwehr Loga wurde am Mittwochnachmittag in den Julianenpark alarmiert. Ein Anrufer hatte einen vermeintlichen Brand gemeldet. Feuerwehr und Polizei rückten aus. Konnten aber im ganzen Park kein Feuer finden. Auch die Befragungen zahlreicher Parkbesucher brachten keine Erkenntnisse. Der Anrufer war von der Leitstelle nicht mehr erreichbar. Vermutlich handelte es sich um eine böswillige Fehlalarmierung. Die Polizei ermittelt jetzt.++ 17.04.2019 – 16:00 ++ ++ Loga - Julianenpark ++
  • Schuppenbrand in Leer
    Leer - Im Lönsweg in Leer ist es am Mittwochmittag zu einem ausgedehnten Schuppenbrand gekommen. Ein direkt an einer Garage angebauter Holzschuppen war in Brand geraten. Die Meldung erreichte die Feuerwehr gegen 12 Uhr. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte stand der Schuppen bereits in Vollbrand. Die Gefahr der Ausbreitung auf die Garage des Nachbarn und einen Wohnwagen hinter dem Schuppen bestand unmittelbar.Alarmiert waren die Feuerwehr Leer sowie aus Loga das Cobra Löschsystem. Ein Trupp
  • Fehlalarm im Warenlager
    Nortmoor - Mehrere Feuerwehr der Samtgemeinde Jümme rückten am Dienstagmorgen zu einem Einsatz an einem großen Warenlager in Nortmoor aus. Die Brandmeldeanlage hatte Alarm geschlagen.Vor Ort konnte dann Schnell Entwarnung gegeben werden. Nach einer Erkundung im Gebäude stand fest, dass es sich um einen Fehlalarm handelt. Weitere nachrückende Kräfte konnten den Einsatz abbrechen. Ursächlich war vermutlich ein technischer Defekt.++ 16.04.2019 - 06:30 ++ ++ Nortmoor - Gewerbestraße ++
  • Gasleckage in Wohnhaus
    Rhauderfehn - Die Feuerwehr Westrhauderfehn rückte am Montagabend in die 1. Südwieke aus. In einem Mehrfamilienhaus hatten Anwohner einen Gasgeruch festgestellt.Beim Eintreffen der Feuerwehr waren alle Bewohner bereits aus dem Haus. Eine erste Messung der Feuerwehr ergab nichts. Der örtliche Energieversorger konnte mit einem deutlich feinerem Messgerät dann eine minimale Leckage an der Gasleitung feststellen. Die Konzentration war aber zum Glück noch ungefährlich. Die Gasversorgung wurde
  • Einsatz im Altenheim
    Idafehn - Die Feuerwehren Holterfehn und Ostrhauderfehn mussten am Samstagnachmittag zu einem Altenheim in der Straße Idafehn Nord ausrücken.Die Brandmeldeanlage hatte Alarm geschlagen. Ein Feuer war aber zum Glück nicht ausgebrochen. Ein Handdruckmelder wurde versehentlich gedrückt.++ 16.04.2019 - 16:23 ++ ++ Idafehn - Idafehn Nord ++
  • Feuerwehr in der Fußgängerzone
    Stadt Leer - Am Samstag war der Denkmalsplatz in der Leeraner Fußgängerzone fest in der Hand der sechs Ortsfeuerwehren aus der Stadt Leer.In der Stadt fang gestern der Ehrenamtstag statt. Neben Feuerwehren waren auch viele andere Hilfsorganisationen und Vereine in der Fußgängerzone vertreten.Auf dem Denkmalsplatz hatte die Feuerwehr jedoch einen Teil ihres Fuhrparks aufgebaut. Die Besucher konnten aber nicht nur gucken, sondern selber aktiv werden. Beim HLF der Feuerwehr Leer konnten alle

banner