Wetterwarnungen

Wetterwarnung für Kreis Leer :
Es ist zur Zeit keine Warnung aktiv.
0 Warnung(en) aktiv
Quelle: Deutsche Wetterdienst
Letzte Aktualisierung 19.10.2018 - 22:47 Uhr

Nächste Termine

Dienstabend
29.10.2018 19:30 Uhr
Einsatzabteilung

Waldbrand- u. Graslandfeuerindex

Waldbrandgefahrenindex
© Deutscher Wetterdienst, (DWD)
Graslandfeuer-Index
© Deutscher Wetterdienst, (DWD)

Aktuelle Warnmeldungen für Waldbrände und Grasland


gültiger Bereich : Emden
gültiger Bereich : Emden  
www.dwd.de

Achtung Wetterwarnung !

Unwetterwarnung für Kreis Leer :
Es ist zur Zeit keine Unwetterwarnung aktiv.
Insgesamt sind 0 Unwetterwarnung(en) aktiv. Weitere Informationen auf https://www.dwd.de
Quelle: Deutsche Wetterdienst
Letzte Aktualisierung 19.10.2018 - 22:47 Uhr

Wichtiger Hinweis:

Diese Webseite wird zur Zeit überarbeitet, und bietet aus diesem Grunde nur eine reduzierte Auswahl an Informationen.

Sollten Sie Fragen, Wünsche oder Anregungen haben, dann setzten Sie sich mit uns in Verbindung.

 - Email zuschicken -



Unsere Aktion "Speckendicken" war ein voller Erfolg. Der Teig ist restlos verbraten worden und allen hat es anscheinend sehr gut geschmeckt. Die tolle Resonanz der Kunden gibt uns den Ansporn diese Aktion im Jahre 2018 zu wiederholen. :-)

Vielen Dank an alle die uns die Speckendicken abgekauft haben, an den Lebensmittelmarkt Ulrichs in Veenhusen für die tolle Unterstützung und allen Kameraden die zum Gelingen beigetragen haben.

20171230 110520

Feuerwehr-News aus dem Landkreis Leer:

  • Rauchmelder warnten Anwohner bei Küchenbrand in Filsum
    Filsum - In einem Wohnhaus in der Straße „An der Bahn“ in Filsum ist es in der Nacht zu Donnerstag zu einem Küchenbrand gekommen. Die Anwohner wurden durch einen Knall und den Alarm eines Rauchmelders rechtzeitig gewarnt und konnten sich dann in Sicherheit bringen. Das Feuer war gegen 04:30 Uhr ausgebrochen. Die Regionalleitstelle alarmierte die Feuerwehren aus Filsum und Nortmoor. Wenige Minuten nach dem Alarm waren erste Kräfte vor Ort. Unter schwerem Atemschutz ging ein Trupp mit dem ersten
  • Brandmeldeanlage erkannte Rauchentwicklung frühzeitig
    Leer - In der Nacht zu Donnerstag wurde die Feuerwehr Leer zu einem Gebäude an der Hafenstraße gerufen. Die Brandmeldeanlage des Hauses, in dem auch eine Arztpraxis untergebracht ist, hatte ausgelöst. Die Alarmierung erfolgte um 01:19 Uhr.Nachdem die ersten Kräfte das Gebäude betreten hatten, stellten sie sofort eine leichte Rauchentwicklung und einen Brandgeruch fest. Die weitere Erkundung erfolgte dann unter schwerem Atemschutz. In einem Technikraum wurde dann eine defekte USV (Strompuffer)
  • Traktor stand plötzlich in Brand
    Veenhusen - Am Mittwochabend mussten die Feuerwehren aus Veenhusen und Neermoor zu einem Fahrzeugbrand auf der Mentewehrstraße nach Veenhusen ausrücken. Ein Traktor war dort während der Fahrt in Brand geraten. Der Fahrer konnte sich noch rechtzeitig in Sicherheit bringen und die Feuerwehr verständigen.Bild: FeuerwehrDie beiden Feuerwehren wurden um 17:51 Uhr alarmiert und waren wenige Minuten später vor Ort. Der Traktor stand beim Eintreffen der ersten Kräfte bereits in Vollbrand. Ein Trupp
  • Landwirtschaftliche Scheune brannte vollständig aus
    Oltmannsfehn - In der Nacht zu Dienstag ist es in Oltmannsfehn (Gemeinde Uplengen) zu einem Feuer in einer landwirtschaftlich genutzten Halle gekommen. In der Scheune waren unter anderem 50 Rundballen, ein Traktor und diverse Arbeitsgeräte gelagert. Um 00:08 Uhr bemerkten Anwohner den Brand und alarmierten sofort die Feuerwehr, die daraufhin mit einem großen Aufgebot anrückte. Neben den Einsatzkräften aus der Gemeinde Uplengen wurden aus dem benachbarten Wiesmoor auch die Drehleiter und ein
  • Eingeklemmte Person nach Verkehrsunfall
    Neermoor - Die Feuerwehr Neermoor musste am Montagmorgen gegen 04:35 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall ausrücken. Ein Auto hatte sich überschlagen und war kopfüber in einem Graben liegen geblieben. Der Fahrer wurde mit seinem Arm unter dem Wagen eingeklemmt. Der Unfall ereignete sich in einer langgezogenen Kurve auf dem Conrebbersweg in Neermoor. Der 27-jährige Fahrer des Seats hatte aus noch ungeklärter Ursache die Kontrolle über den Wagen verloren. Neben der Feuerwehr war auch der
  • Verkehrsunfall auf der Autobahn Richtung Emden
    Oldersum - Am Sonntagnachmittag war es auf der A31, in Fahrtrichtung Emden kurz hinter der Baustelle an der Anschlussstelle Riepe zu einem Verkehrsunfall gekommen, bei dem zwei Männer schwer verletzt wurden. Die beiden Männer (50 u. 59 Jahre alt) hatten wenige hundert Meter nach Ende der Baustelle aus noch ungeklärter Ursache die Kontrolle über ihren Wagen verloren. Der Wagen prallte zunächst gegen die Außenschutzplanke, schleuderte dann gegen die Mittelschutzplanke und danach zurück auf den

banner