Wetterwarnungen

Wetterwarnung für Kreis Leer :
Es ist zur Zeit keine Warnung aktiv.
0 Warnung(en) aktiv
Quelle: Deutsche Wetterdienst
Letzte Aktualisierung 16.08.2018 - 19:19 Uhr

Nächste Termine

keine Termine vorhanden

Einsatzrückblick

Nr.10/2018
Hilfeleistung
Einsatzfoto Sauerstoffmangel im ...
24.07.2018 um 16:50 Uhr
Veenhusen, Torfring / Waterbank
weiterlesen
Nr.9/2018
Brandeinsatz
Einsatzfoto
12.07.2018 um 11:23 Uhr
Veenhusen, Allee
weiterlesen
Nr.8/2018
Brandeinsatz
Einsatzfoto Auslösung der ...
27.06.2018 um 00:15 Uhr
Veenhusen, Weidenring
weiterlesen
Nr.7/2018
Hilfeleistung
Einsatzfoto Ölspur
08.05.2018 um 12:04 Uhr
Veenhusen, Koloniestr.
weiterlesen

Waldbrand- u. Graslandfeuerindex

Waldbrandgefahrenindex
© Deutscher Wetterdienst, (DWD)
Graslandfeuer-Index
© Deutscher Wetterdienst, (DWD)

Aktuelle Warnmeldungen für Waldbrände und Grasland


gültiger Bereich : Emden
gültiger Bereich : Emden  
www.dwd.de

Achtung Wetterwarnung !

Unwetterwarnung für Kreis Leer :
Es ist zur Zeit keine Unwetterwarnung aktiv.
Insgesamt sind 0 Unwetterwarnung(en) aktiv. Weitere Informationen auf https://www.dwd.de
Quelle: Deutsche Wetterdienst
Letzte Aktualisierung 16.08.2018 - 19:19 Uhr

Wichtiger Hinweis:

Diese Webseite wird zur Zeit überarbeitet, und bietet aus diesem Grunde nur eine reduzierte Auswahl an Informationen.

Sollten Sie Fragen, Wünsche oder Anregungen haben, dann setzten Sie sich mit uns in Verbindung.

 - Email zuschicken -


Feuerwehr-News aus dem Landkreis Leer:

  • Mehr als 140 Einsätze nach kurzem Unwetter
    LK Leer - Am späten Samstagnachmittag ist ein kurzes, aber dafür sehr heftiges Unwetter über Teilen des Landkreis Leer hinweg gezogen und hat dabei für diverse Schäden und Feuerwehreinsätze gesorgt. In Loga berichteten Anwohner davon eine Windhose gesehen zu haben. Die Schäden in einigen Bereichen sprechen ebenfalls dafür. Es war kurz vor halb 6 am späten Samstagnachmittag als plötzlich extrem starke Sturmböen mit heftigem Starkregen und Hagel einsetzten. Im Leeraner Ortteil Loga kippten binnen
  • Verkehrsunfall mit Reisebus auf der A28
    Uplengen - Auf der Autobahn 28 in Höhe der Abfahrt Filsum verlor am Nachmittag ein aus Berlin stammender Pkw seine Dachladung mit Campingausrüstung. Offenbar hatte sich die auf dem Dach befestigte Box geöffnet und diverse Utensilien verteilten sich über die Fahrbahn. Nachfolgende Fahrzeuge mussten den plötzlichen Hindernissen ausweichen. Dabei kam es zu einem Unfall zwischen zwei Pkw und einem Reisebus. Die Pkw waren offenbar ins Schleudern geraten und mindestens einer von ihnen touchierte dabei
  • Erneut mehrere Flächenbrände
    LK Leer - Auch am Freitag, sowie in der Nacht zu Samstag mussten mehrere Feuerwehren im Landkreis Leer zu Flächenbränden ausrücken. Wie auch schon am Donnerstag waren meist nur kleinere Flächen von den Bränden betroffen. Wieder waren die Feuerwehren Detern-Stickhausen-Velde und Filsum im Einsatz (Osterstraße - Detern, Jübberkeweg - Filsum). Ausserdem im Einsatz wegen eines Flächenbrandes ware die Feuerwehren Potshausen und Ostrhauderfehn. An der L21 war die Böschung auf rund 50 Metern in Brand
  • Großer Ast wegen Trockenheit aus Baum gebrochen
    Loga - Wegen der hohen Temperaturen und der langanhaltenden Trockenheit ist am Freitagnachmittag ein großer Ast aus einem Baum an der Eichendorffstraße gebrochen. Die gesamte Fahrbahn, sowie die Fußwege auf beiden Straßenseiten waren blockiert. Glücklicherweise wurde durch den plötzlichen Astbruch niemand verletzt. Die Feuerwehr Loga schnitt mit Motorsägen die Straße und einen Fußweg frei. Der zweite Fußweg auf der Parkseite musste zunächst gesperrt werden. Nach rund einer halben Stunde war die
  • Unachtsamkeit mit Abflammgerät sorgte für Heckenbrand
    Bingum - Die Feuerwehr in Bingum musste am Freitagvormittag in den Tjalkweg ausrücken. Eine Heckenpflanze war in Brand geraten nachdem ein Anwohner mit einem Abflammgerät einen kurzen Moment unaufmerksam gewesen ist. Die ca. 2,5 Meter hohe und 2 Meter breite Tuja, die direkt am Gebäude gepflanzt war, stand sofort in Brand. Erste eigene Löschversuche durch den Anwohner verhinderten dann aber eine Ausbreitung. Beim Eintreffen der Feuerwehr war das Feuer weitestgehend aus, sodass nur noch eine
  • Pferd bei Ausritt in den Graben gerutscht
    Flachsmeer - Zu einer Tierrettung ist die Feuerwehr Flachsmeer am frühen Freitagmorgen gegen 8:22 Uhr in die Domänenstraße höhe Schweizerweg gerufen worden. Ein Pferd war während eines morgendlichen Ausritts zweier befreundeter Reiterin in einem Graben gerutscht und konnte sich im ersten Moment nicht selbst befreien.Daraufhin alarmierte die Begleitung sofort die Feuerwehr.Erfreulicherweise konnte Sie mit Hilfe eines auch eingetroffenen Landwirts noch während der Anfahrt der Feuerwehr das Pferd

banner